Luftseilbahn Chäserrugg / LIC
Revision/Umbau Frühjahr 2005

Impressionen von den Revisions- und Umbauarbeiten im Frühjahr 2005

Wie üblich wurden in der Frühjahrs-Betriebspause die jährlichen Revisionsarbeiten an der Luftseilbahn ausgeführt. Dazu kam Mitte Mai jedoch zusätzlich - vom Bundesamt für Verkehr/BAV in Hinblick auf eine kommende Konzessionsverlängerung für die nächsten 20 Jahre vorgeschrieben - die Montage von Tragseilsicherungen auf den Masten durch Monteure der Firma Caraventa. Dafür mussten sogar die Tragseile angehoben werden.

Ebenso wurden auf den Masten auch grössere Treppen, Podeste und Geländer angebracht, die per Helikopter hinaufgeflogen wurden. Für diese Arbeiten waren seitens der «BUIC» hauptsächlich Bruno Oehler und Paul Brändle zuständig, die gewandt und sicher auf dem Masten herumturnten als ob sie am Boden arbeiteten ....

Mario Frei, der technische Betriebsleiter der «BUIC» hat bei den Arbeiten auf dem «Stöfelimast» (Stütze 3) einige faszinierende Fotos geschossen, die die Bahn (und einige 'Bähnler') einmal aus einer anderen Perspektive zeigen. Die Bildlegenden stammen ebenfalls von ihm, vielen Dank!
 

Die Kabine, für einmal Materiallager und Esssraum
 
Martin Alder, Garaventa in
schwindelerregender Höhe

 
Bruno Oehler befestigt das Abhebejoch
 
Tragseilschuh mit den Tragseilbriden
 
Vorbereitungen für die Montage der Tragseilfänger
 
Anzeichnen der Befestigungslöcher
 
Abheben des Tragseiles
Paul Brändle

 
Montage der Fräsmaschine
Bruno Oehler

 
Bohren der Befestigungslöcher für die Tragseilfänger
 
Umplatzieren der Fräse
Bruno Oehler

 
Das Endprodukt,
der Tragseilfänger

 
Nochmals die Kabine,
etwas versetzt

 



Besuchen Sie auch die
Homepage der Chäserruggbahn
 

up-dated:  22. Juni 2005
Design and Copyright:  Jörg Walker
Contact us