Umbau 2005 der Drahtseilbahn
Unterwasser - Iltios

Brückenmontage mit dem Grosshelikopter «Kamov»

Brücke oberhalb der Ausweiche, 30. Juni 2005

Am 30. Juni sollte der zweite Teil der Brückenmontage, diejenige der Brücke, oberhalb der Ausweiche ausgeführt werden. Aber am Morgen sah es wirklich nicht nach Flugwetter aus, Regen und Nebel bis Mitte Holderen hinunter. Doch öber die Mittagszeit besserte sich das Wetter rapide. Kurz nach 14 Uhr traf der «Kamov» ein und wenig später begann die Montage. Wegen dem etwas höheren Gewicht einzelner Brückenteile (diesmal bis ca. 4.6 Tonnen) und der Temperatur (pro Grad wärmer, 80kg weniger Tragkraft) war der Heli schon beinahe 'am Anschlag', was man an der langsameren Steiggeschwindigkeit beobachten konnte. Und wieder lief alles mit grösster Präzision und Effizienz ab, so dass gegen 18 Uhr die Arbeit getan war. Auch diesmal gebührt dem Piloten Rolf Thomann der «Helog-Heliswiss» und seiner Crew ein grosses Kompliment!

Zu den Bildern: Leider waren Modest Jossen und Mario Frei von der «BUIC» anderweitig engagiert und damit nicht abkömmlich, so dass keine Fotos von der Baustelle verfügbar sind. Aber auch die Fotos vom Betrieb auf der "Heli-Basis" neben der Talstation sind recht eindrücklich. Besten Dank an die «Helog-Heliswiss» Crew für die Erlaubnis, dort aus nächster Nähe fotografieren zu dürfen!

Der «Kamov» wird betankt
 
Der Tanker bei der Arbeit
 
Rolf Thomann bespricht das Vorgehen mit den Helfern
 
Der «Kamov» hebt ab, die Arbeit beginnt
 
Verladeplatz mit den gelagerten Brückenelementen
 
Brückenelement mit Transportgurten
 
Der «Kamov» schwebt über dem Verladeplatz
 
Ein Brückenelement wird abgehoben
 
Das Brückenteil geht auf die Reise ...
 
Die Last ist schwer
 
 
Der «Kamov» steigt nur langsam
 
Der «Kamov» überfliegt die temporäre Basis
 
Der «Kamov» mit schwerer Last im Steigflug
 
Der «Kamov» aus der Ferne vor der Baustelle
 
Zwischenlandung um neu zu betanken
 
Tankstopp, der Flughelfer steht bereit
 
Der Flughelfer, der die Arbeiten auf der Basis besorgte
 
Es wird wieder getankt
 
Der Pilot, Rolf Thomann,
ein grosser Könner!

 
Frisch betankt geht's in die nächste Runde
 


Fortsetzung:   Demnächst
up-dated:  9. Juli 2005
Design and Copyright:  Jörg Walker
Contact us