Übersicht über die von Arnold Annen erbauten Funis
(In chronologischer Reihenfolge)
 
Alle Angaben auf diesen Seiten sind soweit aktualisiert, wie mir die Fakten bekannt sind. Falls jemand Fehler entdeckt oder zusätzliche Informationen oder Fotos liefern kann, bin ich dankbar und gerne bereit, die Seiten zu aktualisieren, sobald ich davon Kenntnis habe.

 Ort, Anlage  Länge   Höhendif.  Eröffnung  Einstellung  Anmerkungen
 Saanenmöser,
 Lochstafel-Hornberg*
1080m  ~ 280m   ca. 1933/1936  ~1942 bis 1936 1-Schlitten Windenseilbahn
 Gstaad, Gstaadrüti-Wispile 1180m  320m   1935  1943  
 Lenzerheide, Val Sporz-Tgantieni 1200m  250m   1936  1942  demontiert & eingelagert
 Braunwald,
Bödeli/Hüttenberg-Grotzenbühl
1211m  257m   1936  1974  1963 Ersatz Holzschlitten
 durch Metallschlitten von
 «Streiff»
 Saanenmöser,
 Hornberg-Hühnerspil
**
 ~460m   ~ 112m   1937/19??  ~ 1953 bis 19?? 1-Schlitten Windenseilbahn
 Wildhaus, Thur-Oberdorf 790m  213m   1937  1949  
 Villars, Bretaye-Chamossaire 1058m  286m   1937  1957  
 Crans, Crans-Forêt du Golf *** 635m  136m   1938  ????  sonst keine Info verfügbar
 Crans, Chorecrans-Plans Mayens ***  409m  87m   1938  ????  sonst keine Info verfügbar
 Valbella, Valbella-Sartons 1300m  300m   1946  1951  eingelagerte Funi
 Val Sporz-Tgantieni 
  wieder aufgestellt 

 Hasle, Heiligkreuz-First ****  ???  ???   1938 od. 39   1946  Kopie der Funi Wildhaus
Anmerkungen:
 * zuerst als 1-Schlitten-Windenaufzug erstellt, auf Saison 1937/38 hin auf 2-Schlitten Funi umgestellt;
   beide Bahnen waren später als Funi Hornberg-Hühnerspil in Betrieb
 ** zuerst als 1-Schlitten-Windenaufzug erstellt, auf Saison 19??/?? hin auf 2-Schlitten Funi umgestellt;
   beide Bahnen waren vorher als Funi Lochstafel-Hornberg in Betrieb
 *** ersetzte 1938 die alten Schlitten-Windenaufzüge von Oehler aus dem Jahre 1924
 **** wurde vom Ersteller Franz Röösli als Kopie der Funi Wildhaus von Annen nachgebaut
 

 
Von A. Annen noch geplante/projektierte, aber 1938 von ihm nicht mehr gebaute Funi
 
 Ort, Anlage  Länge   Höhendif.  Eröffnung  Einstellung  Anmerkungen
 Saanenmöser-Hornberg 
 1. Sektion
 2. Sektion

 1340m 
 1430m 

 280m 
 245m 
 1938  1986  
 erste Schlitten: «Von Roll»
 ersetzt 19??
 Anmerkung:  Die Entstehungsgeschichte ist noch unklar, Arnold Annen war einer der Initianten dieser Funi und
 
hat noch Fr. 10'000.- (wahrscheinlich 50% des Anfangskapitales)  in diese Funi investiert,
 wie weit die Projektierung bis zu seinem Tod schon gediehen war, ist bisher noch nicht bekannt. Die Funi wurde schliesslich von «Von Roll» erstellt.
 Unterwasser, Iltios-Stöfeli 1300m  359m   1938  1939   erbaut von «Von Roll»
Anmerkung:  Von Arnold Annen liegt ein Projekt und eine Offerte zu dieser Funi vor, wie weit darüber hinaus
 die Projektierung bis zu seinem Tod schon gediehen war, ist bisher noch nicht bekannt. Die Funi wurde dann
 1938 von «Von Roll» erstellt.

Für die Geschichte und Fotos der einzelnen Funis auf den entsprechenden Funi-Namen in der Liste oben klicken.

Fortsetzung:   Saanenmöser, Funi Lochstafel-Hornberg