Anhängen - das Verbindungsseil wird ausgewählt
Es gab «Einer-» und «Zweier-Seile», je nachdem ob man allein oder zu zweit fahren wollte. Man sieht sie hier links bereit, säuberlich 'aufgefädelt'. Die «Zweier-Seile», bei denen jeder Skifahrer an einem eigen Seil hing, hatten den Vorteil, dass es egal war, wie unterschiedlich gross und schwer die beiden Skifahrer nebeneinander waren.
Foto: Fritz Müller Wildhaus, März 1953; Zur Verfügung gestellt von den Wildhausbahnen, besten Dank!

Design and Copyright:  Jörg Walker